Aktuell

Erreichbarkeit ist das A und O – für Familien und Unternehmen

Erreichbarkeit ist das A und O – für Familien und Unternehmen

Meinungsbeitrag zur Verkehrspolitik

Eine kluge Verkehrspolitik ist Familien-, Wirtschafts-, Umwelt- und Steuerpolitik zugleich. Erreichbarkeit und ein flüssiger innerstädtischer Verkehr sind zentral für die Entwicklung unserer Stadt St.Gallen.

Zu den wichtigsten Vorzügen eines urbanen Raumes gehört die internationale, nationale und regionale Erreichbarkeit einer Stadt: Mit der Bahn, dem Auto, dem Fahrrad sowie Bussen und Postautos. Die Stadt muss erreichbar sein für Fachkräfte ebenso für Touristinnen und Touristen. Dazu gehören zeitgemässe Bahnanschlüsse, kurze Reiszeiten von und in nationale und internationale Zentren. Aber auch eine leistungsfähige S-Bahn.

Bundesgelder nach St.Gallen holen

Nebst dem Ausbau des öffentlichen Verkehrs sind aber auch die Strasse weiter zu entlasten. Denn die Mobilität der Zukunft sowie die Busse und Postautos sind auf staufreie Strassen angewiesen. Dafür braucht es eine dritte Autobahnröhre und den Tunnel Liebegg. Dieses Grossprojekt, das über eine Milliarde Bundesgelder in unsere Region holt, erhöht die Erreichbarkeit unserer Stadt. Es wäre fatal, wenn wir auf ein solch wichtiges Vorhaben verzichten würden.

Quartiere entlasten: für alle

Mit diesem Jahrhundertprojekt entlasten wir aber auch die Quartiere und machen die Strassen frei für zu Fuss Gehende und Velofahrende. Denn ebenso wichtig wie die «Erreichbarkeit» ist auch die «innerstädtische Abwicklung» des Verkehrs. Ob zu Fuss, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit Autos und Lieferwagen: Die Menschen und Güter müssen rasch an ihr Ziel kommen. Ob im Beruf, in der Freizeit oder auf dem Schulweg. Hier braucht es ein Gesamtkonzept, das alle Verkehrsträger berücksichtigt und vernetzt. Nur so können gesundheits- und umweltschädliche Staus verhindert werden.

Attraktives St.Gallen

Das erhöht die Lebensqualität in der Stadt und macht sie attraktiver für Familien und Fachkräfte. Dies wiederum hilft auch den Unternehmen und mit höheren Steuereinnahmen auch den Stadtfinanzen. Eine kluge Verkehrspolitik ist eben Familien-, Wirtschafts-, Umwelt- und Steuerpolitik zugleich. Wagen wir mutige Schritte – es lohnt sich!

Jetzt teilen:

Weitere Beiträge

29.11.2020

Mathias Gabathuler ist neuer St.Galler Stadtrat

Bevölkerung wählt Mathias Gabathuler mit 10'894 Stimmen in den Stadtrat.

Mehr erfahren
25.11.2020

Nur links geht nicht!

Gerade in schwierigen Zeiten ist die Beteiligung und die Zusammenarbeit aller politischen Kräfte wichtig. Eine reine Mitte-Links-Regierung wird weder der Zukunft unserer Stadt noch der nötigen Kooperation gerecht. - Mathias Gabathuler in St.Galler Nachrichten, 25.11.2020 S. 9

Mehr erfahren
25.11.2020

Eine politisch unverbrauchte Person

Leserbrief von Barbara Frei-Grimm

Mehr erfahren