Aktuell

Zusammen Abstand halten

Zusammen Abstand halten

Leserbrief von Mathias Gabathuler über die vom Bundesrat angekündigte Ausstiegsstrategie.

Letzten Donnerstag hat der Bundesrat seine Ausstiegsstrategie präsentiert. Diese ist prinzipiell zu begrüssen, da sie die schrittweise Öffnung von Markt und Schule vorsieht. Trotzdem wurden einige Branchen nicht berücksichtigt, weshalb nun die FDP fordert, dass der Bundesrat hier nochmals über die Bücher geht. Die Bundesratsstrategie schafft einen klaren Wettbewerbsnachteil für kleine Geschäfte, wie zum Beispiel Detailhändler, Schuhläden oder Goldschmiede. Auch Gastronomie und Hotellerie haben keine Klarheit, wann sie wieder öffnen können. Bei diesen KMU und auch bei den Schulen stellt sich vor allem die Frage, wie sie öffnen und dabei die Richtlinien des Gesundheitsdepartements einhalten können. Viele haben hierfür schon Konzepte eingereicht, wie man dies bewerkstelligen könnte. Ideen und Innovation gibt es meiner Meinung nach genügend. Bauen wir auf Kreativität und seriösen Erfindungsreichtum in dieser angespannten Situation! 

Jetzt teilen:

Weitere Beiträge